Logo direkthilfe korrigiert klein

 

Logo direkthilfe 25Jahre 3

Am 02.04.2016 feierten wir 25 Jahre
„DIREKTHILFE - Projekte für Menschen e.V."

Über uns

Wir sind ein kleiner Verein sozial engagierter Menschen. In diesem Kreis finden Ideen, kreative Talente und handwerkliche Geschicklichkeit einen fruchtbaren Boden. Auf dem Ideenreichtum und den kreativen Fähigkeiten sowie der engagierten Mitarbeit aller Mitglieder basiert unsere humanitäre Arbeit.
Mitglied in der Direkthilfe kann jeder werden, der im Geiste dieses Vereins mithelfen möchte. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben. Auch freuen wir uns über Freunde und Förderer, die aus vielfältigen Gründen nicht aktiv mitarbeiten können, unsere humanitäre Arbeit und unser soziales Engagement aber unterstützen und fördern möchten.

Die Wurzeln

Die Direkthilfe ging aus der Familienhilfe Südlibanon hervor, die von Karam und Leokadia Hachem im September 1988 als gemeinnützige Initiative in Wurmlingen ins Leben gerufen wurde. Die Familienhilfe diente dem Zweck, den Familien im Südlibanon zu helfen, die unter der Last des Bürgerkrieges Not litten. So konnten bis Juli 1991 zahlreiche Familien aller Konfessionen in der heißen Phase des Bürgerkrieges mit Spendengeldern unterstützt werden.

Arbeit in der Direkthilfe

Anlässlich des Gemeindefestes der Kath. Kirchengemeinde am 1. Advent 1988 stellte sich Familienhilfe Südlibanon erstmals mit einem Verkaufsstand im Foyer der Schloßhalle der Öffentlichkeit vor. Seit dieser Zeit beteiligt sich der Verein mit einem Stand am jährlich stattfindenden Dorffest in Wurmlingen und organisiert kulturelle Veranstaltungen, deren Erlöse dem jeweils aktuellen Projekt zufließen.